Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit · 03. Februar 2019
Heute geht es mal wieder um mein Lieblingsthema: Kosmetik. Weil es mir so wichtig ist, dass wir wissen, was in unseren Produkten ist und wir die Alternativen kennen. Nebenbei schauen wir uns die alte Tradition des Ölziehens an und welche positiven Wirkungen dem nachgesagt werden.

Nachhaltigkeit · 15. Juli 2018
Ich überprüfe mittlerweile bei meinen Kaufentscheidungen, ob es eine fairere und/oder nachhaltigere Alternative zu den Standardprodukten gibt - beim Smartphone habe ich diese mit Fairphone und Shiftphone gefunden. Über den Vergleich und die Gründe, warum ich mich für das Shiftphone entschieden habe, habe ich schon einmal geschrieben. Heute geht es darum, wie mir die Umstellung auf Android gelungen ist - und welche Herausforderungen mir dabei begegnet sind.

Nachhaltigkeit · 12. April 2018
Läuft mit mir etwas falsch? Oder was ist schon Normal? Hier könnt ihr nachlesen was ich dazu denke, dass ich mich ständig für meinen Lebensstil rechtfertigen muss- oder darf?

Nachhaltigkeit · 01. April 2018
Wie komme ich als bekennend unkreativer Mensch dazu, mir zu Ostern eine Nähmaschine zu kaufen? Und was hat das Ganze mit Nachhaltigkeit zu tun?

Nachhaltigkeit · 24. September 2017
Shopping macht Spass!! Moment mal, habe ich das wirklich geschrieben? Ich, die immer ein shopping- muffel war? Ja, tatsächlich - hier könnt ihr nachlesen, wie ich vom shopping- muffel zum einkaufs-junkie wurde.

Nachhaltigkeit · 13. August 2017
Warum greifen immer mehr Menschen zu Naturkosmetik? Die Inhaltsstoffe der Handelsüblichen Kosmetik sind meist nicht das, was wir wirklich auf unserer Haut haben möchten. Durch die vielen verschiedenen Bezeichnungen wissen wir dies aber oft nicht. Heute schreibe ich spezifisch über den Inhaltsstoff Plastik, welcher leider noch immer Bestandteil vieler Kosmetik-Produkte ist. Plastik wird als Verdicker oder Binder verwendet und kann als Mikroplastik oder Flüssigplastik enthalten sein.

Nachhaltigkeit · 10. August 2017
Mein iPhone gibt bald den Geist auf - es ist ja schliesslich schon über 2 Jahre alt, fast schon alt für dieses Gerät! Was nun? Lässt sich die Apple- Produktion mit nachhaltigem Denken vereinen? Wohl eher nicht. Aber was sind die Alternativen?

Das bin ich

Mein Name ist Nicole Bärtschi, ich bin 31 Jahre alt, verheiratet und Stiefmutter eines Teenagers. Wenn ich nicht gerade an meinem Blog schreibe, mit meiner Familie campen oder fischen gehe, arbeite ich als Kundenbetreuerin auf einer Bank.

 

Nachhaltigkeit ist mir sehr wichtig- bis das Leben meiner Familie als Nachhaltig bezeichnet werden kann, ist es aber noch ein weiter Weg. 

Ich freue mich, wenn du mich auf diesem Weg begleitest!